Cedric King
 - 27. März 2020

So behalten Sie im digitalen Zeitalter den Durchblick in Ihrem Produktionsprozess

Pick-by-Vision ist eine innovative Art der beleglosen Kommissionierung.

Der Produktionsprozess ist sehr komplex – da verliert man schnell mal den Überblick. Von Produktions- und Materialbedarfsplanung bis hin zur Fertigungsdurchführung gibt es sehr viele Schritte, die geplant werden müssen. Für SAP ist das Modul SAP PP die Lösung, um die gesamte Produktion abzubilden. In diesem Beitrag möchte ich einmal darauf eingehen, was genau SAP PP alles zu bieten hat und wie Sie das sogar mobil umsetzen können.

Das sind die Funktionen von SAP PP

Das Modul SAP PP bildet quasi den gesamten Produktionsprozess ab. Das startet bereits bei der Produktionsplanung und beinhaltet auch die Produktionsdurchführung. Es ist also für alle Mitarbeiter von Management bis Shop-Floor relevant. Der ganze Prozess ist natürlich sehr lang und komplex.

Kompendium zum Thema SAP Produktion

E-Book: Kompendium zu SAP Produktion

In diesem E-Book haben wir für Sie ein umfangreiches Kompendium zum Thema SAP Produktion zusammengestellt. Klicken Sie hier für weitere Informationen!

SAP PP unterstützt Sie in der Produktion in folgenden Punkten:

  • Absatz- und Produktionsplanung: Die Absatzplanung wird mit dem Kundenbedarf zusammengeführt, sodass sich daraus der Produktionsbedarf ergibt.
  • Materialbedarfsplanung: SAP PP ermittelt durch die Analyse der Daten im System den Materialbedarf für die ausstehende Produktion.
  • Fertigungsauftragseröffnung: Sie können Fertigungsaufträge anlegen, inklusive durchgeführter Aktionen wie die Stammdatenselektion, Terminierung und Verfügbarkeitsprüfung.
  • Kapazitätsplanung: Sie können die Fertigungsschritte festlegen und die Arbeitszeiten der Mitarbeiter übersichtlich einteilen.
  • Fertigungsdurchführung: Mit SAP PP können Sie die Fertigung steuern. Das beinhaltet unter anderem Materialentnahme, Rückmeldung und Abrechnung.

Das Material ist da, wenn es gebraucht wird

Wenn Sie SAP PP nutzen, ergeben sich daraus für Sie einige Vorteile. Grundsätzlich optimiert das Modul Ihre Produktionsplanung und zeigt ihnen den Bedarf von den Komponenten, den Sie für Ihre Fertigung brauchen. Dadurch vermeiden Sie eine Über- bzw. Unterversorgung Ihres Betriebs. Die Materialbedarfsplanung ist also eine der wichtigsten Komponenten von SAP PP. Sie können mit SAP MRP Live sogar die Daten in Echtzeit abrufen und den Materialbedarf planen. Dadurch können Sie schnell auf aktuelle Umstände reagieren und durch Simulationen bereits im Voraus Vorhersagen treffen, wie viel Material sie benötigen werden.

Darüber hinaus können Sie auch die Produktion individuell an Ihr Unternehmen anpassen. Verschiedene Branchen haben beispielsweise verschiedene Anforderungen. Sie können SAP PP daher nach Ihren Bedürfnissen ausrichten. Außerdem können Sie den Kapazitätsbedarf immer aktuell einsehen und Aufträge dementsprechend genau an Ihre Mitarbeiter verteilen.

Gute Produktionsplanung senkt Ihre Kosten

All das führt im Großen und Ganzen dazu, dass Sie die Kosten in der Produktion senken. Beispielsweise wird die Lagerhaltung insofern verbessert, dass Sie nicht zu viel oder zu wenig Material lagern und keinen Lagerplatz verschwenden oder die Produktion verzögern.

Ein Beispiel: Sie erhalten einen Auftrag für einen Gegenstand, den Sie in 5 Tagen fertigstellen können. Da allerdings Material fehlt und der Bestellprozess sehr lange dauert, brauchen Sie dafür 15 Tage. Wenn Sie das Material allerdings schon im Voraus eingeplant hätten, würden Sie effizienter arbeiten und die Kosten senken – sowohl für die Maschinen als auch für die Mitarbeiter.

Produktionsplanung im digitalen Zeitalter

Doch wie setze ich so ein Modul im digitalen Zeitalter um? Die Lösung ist ganz einfach: Apps. Jeder kennt Sie und jeder hat unzählige davon auf dem Smartphone. Doch warum nicht das Prinzip der Apps auch für die Produktion nutzen? Durch mobile Datenerfassung können Sie jeden einzelnen Schritt in der Produktion über Apps abbilden.

Für SAP PP ist genau das möglich. Hier können sie verschiedene Apps nutzen, die sich auch problemlos miteinander kombinieren lassen. Beispielsweise können Sie über eine App Material aus einem Lager anfordern oder ganze Arbeitsvorgänge rückmelden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, direkt auf einem mobilen Gerät Fertigungsaufträge anzuzeigen und Fertigungsaufträge rückzumelden.

All diese Apps haben den großen Vorteil, dass sehr viel Papierkram wegfällt und der Prozess dadurch deutlich effizienter wird. Sie haben keine doppelten Wege mehr und müssen keine unnötigen Formulare mehr ausfüllen. Außerdem werden die Daten direkt ins System übertragen und Sie können den Prozess genau nachvollziehen. Der Prozess wird dabei gleichzeig kleinteiliger und trotzdem übersichtlicher. Dadurch wird die Produktion transparenter und einfacher zu steuern. So bleiben Sie auch im digitalen Zeitalter auf dem neuesten Stand.

Der Startschuss für Ihr Projekt

Möchten Sie die Apps auch in Ihrem Unternehmen nutzen? Dann ist der beste Einstiegspunkt, dass wir einmal gemeinsam auf Ihren bisherigen Prozess schauen und eine Strategie entwickeln, wie Sie mobile Datenerfassung integrieren können. Vielleicht ist ja unser Strategieworkshop dazu etwas für Sie: mind-logistik.de/angebot/strategieworkshop-mobile-datenerfassung-in-der-produktion/. Ich würde mich freuen, Ihnen zu helfen!

Worker Scanning Package In Warehouse

Strategieworkshop: Mobile Datenerfassung in der Produktion

Mobile Datenerfassung (MDE) scheint auf den ersten Blick ein simples Thema zu sein: Scanner beschaffen, mobile Anwendung bzw. Transaktion erstellen, auf dem Gerät installieren – fertig. Ist es wirklich so simpel? Im Grunde ...

Cedric King

Cedric King

Mein Name ist Cedric King und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Ein Kommentar zu "So behalten Sie im digitalen Zeitalter den Durchblick in Ihrem Produktionsprozess"

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support