Mohamed-Amine Bouchatal
 - 19. Juni 2020

SAP WM in S/4HANA Stock Room Management – Schritt für Schritt Kompatibilität prüfen

Compatibilitycheck im Stock Room Management

Ab 2025 wird das klassische SAP WM nicht mehr weiterentwickelt, allerdings existiert es in S/4HANA in Teilen als SAP Stock Room Management weiter und ist somit weiterhin nutzbar. Doch ist Ihr System bereit für eine Umstellung? In diesem Beitrag zeige ich Ihnen einmal Schritt für Schritt, wie Sie einen Compatibilitycheck durchführen.

Implementierung der SAP Note

Zunächst einmal möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie das SAP Note implementieren:

1. Gehen Sie in den SAP-Launchpad und melden Sie sich an: https://accounts.sap.com/saml2/idp/sso
2. Nutzen Sie den folgenden Link zur Note: https://launchpad.support.sap.com/#/notes/2882809. Hier finden Sie nochmal zusätzliche Informationen zu den Softwarekomponenten, den Korrekturen sowie den Voraussetzungen.
3. Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, öffnen Sie SAP und starten Sie die Transaktion SNOTE.
4. Laden Sie über den Hinweis-Download die Note 2882809 herunter.

Der Note-Assistent im Compatibilitycheck Stock Room Management

5. Der heruntergeladene Hinweis erscheint nun im Reiter „neu“ und kann eingebaut werden – In diesem Beispiel ist der Hinweis nicht zu sehen, da er schon eingebaut wurde.

Compatibilitycheck Stock Room Management: Note Assistant Arbeitsvorrat Benutzer

Markieren Sie den Hinweis und klicken Sie auf „Hinweis einbauen“.

Compatibility Stock Room Management: Note Assistant Hinweis einbauen

6. Im nächsten Schritt werden Aufgaben angezeigt, die noch zu tun sind, bevor der Hinweis eingespielt werden kann. Diese müssen Sie umsetzen und dann mit dem Setzen eines Hakens bestätigen. Mit einem Klick auf „Weiter“ wird dann der Hinweis eingespielt.

Compatibility Stock Room Management: Note Assistant Hinweis

7. Ist bei dem Hinweis ein Fehler aufgetreten, wird dieser im Reiter „inkonsistent“ angezeigt, ansonsten finden Sie den Hinweis unter „in Bearbeitung“.

Übersicht zu den SAP-Hinweisen im Stock Room Management

Ausführen des Reports

Mit den folgenden Schritten führen Sie den Report aus:

1. Starten Sie die Transaktion SE38.

Compatibilitycheck Stock Room Management: ABAP Editor Initial Screen

Wichtig: Die Anmeldesprache muss hier Englisch sein!

2. Im nächsten Schritt geben Sie das Lager an, das überprüft werden soll.

Stockroom Compliance Check im Stock Room Management

3. Nun können Sie die Auswertung analysieren.

Customizing

In der Auswertung sind nun die Punkte aufgelistet, welche im aktuellen System eingestellt sind, aber im Stock Room Management nicht mehr existieren. Um das anzuzeigen, wurde ein Ampelsystem geschaffen:

Das Ampelsystem im Stock Room Management

Es wurde eine Applikation gefunden, die unter Stock Room Management nicht mehr unterstützt wird.

Abbildung zur gelben Ampel im Stock Room Management

Es wurde Customizing gefunden, das unter Stock Room Management nicht mehr existiert.

Abbildung zur grünen Ampel im Stock Room Management

Das System ist kompatibel mit dem Stock Room Management.

Beispiel:

Ein Beispiel zu Warehouse 001 - Central warehouse im Stock Room Management

Das Ampelsystem im Stock Room Management

In diesem Beispiel wurde die Schnittstelle für die Anbindung eines externen Lagersteuerungssystems implementiert. Diese Schnittstelle muss deaktiviert werden, da sie unter Stock Room Management nicht mehr unterstützt wird.

Abbildung zur gelben Ampel im Stock Room Management

Im Customizing ist das Wellenmanagement für diese Lagernummer aktiviert. Dieses existiert unter Stock Room Management nicht mehr und muss daher deaktiviert werden. Nachdem alle roten und gelben Ampeln behoben wurden, sollte eine grüne Lampe zu sehen sein. In diesem Fall ist Ihr System bereit für den Umstieg auf das SAP Stock Room Management.

Grüne Lampe im Stock Room Management

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zum Compatibilitycheck oder brauchen Sie Unterstützung beim Umstieg auf SAP Stock Room Management? Melden Sie sich bei mir und ich helfe Ihnen gerne weiter.



Das könnte Sie auch interessieren

SAP WM wird zu SAP S/4HANA Stock Room Management! Diese Nachricht teilte die SAP SE indirekt mit der Ankündigung des neuen Moduls Stock Room Management Ende Juli mit.

weiterlesen

Die SAP SE hat es kürzlich schon verkündet: Der Support des SAP R/3 wird bis Ende 2027 verlängert – somit auch der Support für das SAP WM. Dennoch sollten Sie sich schon heute mit der Frage beschäftigen: „Was kommt danach?“ […]

weiterlesen

Das SAP WM existiert schon seit vielen Jahren und wahrscheinlich sind Sie damit schon bestens vertraut. Die SAP hat allerdings vor einigen Monaten angekündigt, dass das SAP WM als SAP Stock Room Management in S/4HANA weiter existiert – jedoch wurde dabei der Funktionsumfang eingeschränkt und einige Funktionen werden dort entfernt.

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support