SAP Yard Management

In der Logistik sind genaue Steuerungs- und Planungsvorgaben der SchlĂŒssel zum Erfolg. Deshalb leiden Unternehmen unter einem Wettbewerbsnachteil, wenn sie ihre logistischen AblĂ€ufe unzureichend organisieren. In diesem Fall ist nicht nur die Fehlerquote höher. Auch Prozesse sind langsamer und mĂŒssen von langer Hand geplant werden. Mit SAP Yard Management steuern Sie dem entgegen und optimieren Prozesse im Lager.

Wie Yard Management Ihren Logistik-Hof optimiert

Ein Yard Management im Allgemeinen verwaltet Ihren Logistik-Hof und verfolgt dabei 2 große Aufgaben. Zum einen stellt es sicher, dass Ihre Mitarbeiter An- und Auslieferungen so schnell wie möglich bearbeiten. Zum anderen steuern und ĂŒberwachen Sie im Rahmen des Yard Managements Prozesse im Warenein- und -ausgang.

Sie können sich also darauf verlassen, dass das Material möglichst zuverlĂ€ssig in Ihrem Unternehmen ankommt und dass in der Warenannahme nichts verloren geht. Zudem können Sie im Warenausgang ĂŒber Priorisierungen sicherstellen, dass Sie Ihre Kunden immer pĂŒnktlich beliefern.

Der Anlieferungs- und Warenannahme-Prozess beinhaltet verschiedene Aufgaben im Rahmen des Yard Managements. Verantwortliche mĂŒssen LKWs zum Beispiel geeignete StellplĂ€tze fĂŒr den richtigen Zeitraum zuweisen. Auch die Tore fĂŒr die Entladung der Transporter ordnen Sie dabei korrekt zu. Nach der Entladung können Sie sich entscheiden, ob der LKW auschecken oder fĂŒr den direkt stattfindenden Warenausgangsprozess zur VerfĂŒgung stehen soll.

SAP Yard Management

Indem Sie Ihren Logistik-Hof mit einem Yard Management organisieren, decken Sie erhebliche Optimierungspotenziale auf und sorgen fĂŒr reibungslosere AblĂ€ufe und niedrigere Kosten.

SAP Yard Management als Bestandteil von EWM

SAP stellt Nutzern ein hauseigenes Yard Management zur VerfĂŒgung. Das SAP Yard Management ist Bestandteil des Logistik-Moduls SAP EWM (Extended Warehouse Management).

Mit SAP EWM verwalten Sie alle relevanten Daten aus dem Lager zentral. So greifen Sie jederzeit auf alle wichtigen Informationen zu: Diese Eigenschaft unterstĂŒtzt auch das Yard Management.

Wie Sie SAP Yard Management einrichten

Um SAP Yard Management anwenden zu können, mĂŒssen Sie folgende Voraussetzungen erfĂŒllen:

  1. Sie haben im Customizing fĂŒr „Extended Warehouse Management“ unter „ProzessĂŒbergreifende Einstellungen“ Ă  „Warenannahme und Versand“ Ă  „Yard Management“ Ă  „Yard-Management fĂŒr Lager aktivieren“ das Yard Management fĂŒr das Lager aktiviert
  2. Sie haben im Customizing fĂŒr „Extended Warehouse Management“ unter „ProzessĂŒbergreifende Einstellungen“ Ă  „Warenannahme und Versand“ Ă  „Yard Management“ folgende Einstellungen ĂŒbernommen:
    1. Sie haben den Yard ĂŒber Lagertyp aktiviert
    2. Sie haben Kontrollpunkte definiert
    3. Sie haben den Yard ĂŒber Lagerbereiche strukturiert
  3. Sie haben Tore im Customizing fĂŒr „Extended Warehouse Management“ unter „Stammdaten“ Ă  „Lagertor“ Ă  „Lagertor definieren“ definiert
  4. Sie haben die Kontrollpunkte und Tore Yard-PlÀtzen zugeordnet
  5. Sie haben unter „Extended Warehouse Management“ Ă  „Stammdaten“ Ă  „Warenannahme und Versand“ Ă  Yard-Management“ Ă  „Lagertor zu Yard-Platz zuordnen“ fĂŒr die Kontrollpunkte eine Lagerprozessart angegeben
SAp EWM in S/4HANA

Whitepaper: SAP EWM in S/4HANA

Das SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM) ist ein Teil des SAP Supply Chain Managements (SAP SCM) und unterstĂŒtzt umfangreiche AblĂ€ufe innerhalb der Logistikkette.

So steuert SAP Yard Management beim Anlieferungsprozess

Das SAP Yard Management arbeitet mit Kontrollpunkten. Akteure, die diese Kontrollpunkte ĂŒberschreiten, mĂŒssen sich dort registrieren.
Am Eingang ist es zum Beispiel immer sinnvoll, einen Kontrollpunkt anzulegen. Ein LKW fĂ€hrt auf den Hof? WĂ€hrend der Einfahrt registriert er sich dann am Kontrollpunkt und Sie wissen sofort ĂŒber seine Ankunft Bescheid. Das gleiche gilt auch, wenn der LKW Ihren Hof wieder verlĂ€sst.

Die Daten des Lieferfahrzeuges meldet das System direkt an die Lieferabwicklung. Das Entlade-Team weiß dadurch, wann der LKW an die Rampe fĂ€hrt und bereit fĂŒr den Entlade-Prozess ist. Entsprechende Benachrichtigungen erhalten Mitarbeiter ĂŒber Buchungsbelege mit allen relevanten Daten.

Wie SAP Yard Management den Auslieferungsprozess optimiert

Nicht nur den Anlieferungsprozess unterstĂŒtzt SAP Yard Management. Es beinhaltet auch Funktionen fĂŒr die Auslieferung. Die Features betreffen den kompletten Auslieferungsprozess: Kommissionierung, Verpacken, Transport und Warenausgang.
SAP Yard Management verfĂŒgt zum Beispiel ĂŒber eine automatische Routenfindung. Er ermittelt geeignete Routen und macht sie der Lieferabwicklung verfĂŒgbar. Anwender können mit dem Modul auch individuelle Routen festlegen.

Auch die oben schon erwĂ€hnte Priorisierung der Transporte ist ein wichtiger Bestandteil des Auslieferungsprozesses. So können Sie z. B. fĂŒr Kunden mit einer Just-In-Time-Produktion immer eine zeitgerechte Anlieferung sicherstellen.

Whitepaper: Die fĂŒnf grĂ¶ĂŸten Vorteile von SAP EWM

Whitepaper: Die fĂŒnf grĂ¶ĂŸten Vorteile von SAP EWM

In diesem Whitepaper erhalten Sie eine Überblick ĂŒber die fĂŒnf grĂ¶ĂŸten Vorteile von SAP EWM (Extended Warehouse Management).

Diese weiteren Möglichkeiten bietet SAP EWM

Das Yard Management ist Bestandteil des Logistik-Moduls SAP EWM (Extended Warehouse Management). Das Modul bietet Anwendern verschiedenen Features, mit denen sie das Lager verwalten. Das Yard Management unterstĂŒtzt das Modul beim Wareneingang und -ausgang mit Daten. Aber nicht nur mit dieser Komponente verwalten Anwender ihr Lager. SAP EWM bietet Unternehmen weitere Möglichkeiten:

  • SAP EWM bildet die Gesamtheit der Lagereinrichtung ab, sodass Nutzer alle organisatorischen VorgĂ€nge im Lager steuern können und dabei jederzeit den Überblick behalten.
  • Das Modul ermittelt passende LagerplĂ€tze fĂŒr Produkte und optimiert auf diese Weise die Anordnung im Warenlager.
  • Mit SAP EWM erstellen Unternehmen Arbeitspakete fĂŒr jeden Mitarbeiter. Dadurch weiß jeder, welche Aufgaben er ausfĂŒhren muss.
  • Die Aufgabenzuteilung ist automatisiert, weshalb Unternehmen in diesem Prozess Zeit sparen.
  • Das Modul kann alle Bewegungen von Transportern tracken. Auch dieses Feature bietet Mitarbeitern die Chance, den Überblick ĂŒber die LagervorgĂ€nge zu bewahren und entsprechende PrioritĂ€ten bei ihren Aufgaben vorzunehmen.
  • Indem Unternehmen Arbeitszeiten und Mitarbeiter mit SAP EWM organisieren, gestalten sie LagerablĂ€ufe effizienter.
  • Das Modul bereitet wichtige Kennzahlen grafisch auf. Anwender sehen somit auf einen Blick, wie sich Prozesse im Lager entwickeln. Dadurch erkennen Unternehmen schnell, ob sie Ziele erreicht haben oder VerĂ€nderungen vornehmen sollten.

SAP MM App: Wareneingang zur Bestellung

Mit der SAP MM App ganz einfach Lieferscheine und die SAP-Bestellung direkt an der Ware per mobiler App vergleichen, Ă€ndern und buchen ✅

Auch in der S/4HANA-Suite ist SAP EWM und damit auch das Yard Management verfĂŒgbar.

Fazit

Nutzer verwalten mit der EWM-Komponente SAP Yard Management AblĂ€ufe auf ihrem Logistik-Hof. Dabei decken sie mögliche Optimierungsprozesse auf und sind in der Lage, Lagerprozesse zu verbessern.  Über das Yard Management steuern Sie die Transporter auf Ihrem WerksgelĂ€nde und weisen ihnen zum Beispiel die richtigen StellplĂ€tze und Tore zu.

Indem es verschiedene Logistik-Daten aufnimmt und zentral verfĂŒgbar macht, haben Mitarbeiter jederzeit den Überblick ĂŒber die AblĂ€ufe auf dem Logistik-Hof. Dadurch wissen sie, wo sie sich zu welchem Zeitpunkt aufhalten mĂŒssen, um z. B. einen LKW zu entladen.
Haben Sie weitere Fragen zum Thema SAP Yard Management? Kontaktieren Sie uns persönlich. Wir beraten Sie gerne.


Das könnte Sie auch interessieren:

Whitepaper zu SAP WM und EWM im Vrergleich.
Whitepaper: Mobile Datenerfassung in SAP EWM

Das könnte Sie auch interessieren


Unsere Produkte zu SAP Yard Management

Vielleicht kennen Sie das Problem, dass Ihre Mitarbeiter den Inhalt von Lagereinheiten am PC prĂŒfen mĂŒssen und teilweise nicht genau wissen, was hinter einer Lagereinheit steckt. Mit dieser App können Sie die Informationen zu Ihren Lagereinheiten direkt auf dem Scanner anzeigen lassen. Dadurch ersparen Sie sich unnötige Laufwege und haben die Informationen direkt parat.

Mehr Informationen

Setzen Sie Lagereinheiten (LE) im Lager ein und bewegen diese zwischen den LagerplĂ€tzen? FĂŒllen Ihre Mitarbeiter dabei noch Zettel aus, die spĂ€ter abgetippt werden mĂŒssen? Mit dieser App können Sie Lagereinheiten direkt mobil auf einen anderen Lagerplatz buchen. Dadurch sparen Sie Papier und unnötige Laufwege.

Mehr Informationen

Stehen Sie auch vor der Herausforderung, dass viele Ihrer Mitarbeiter die Informationen zu LagerfĂ€chern noch am PC prĂŒfen mĂŒssen? Mit dieser App können sie sich diesen Weg sparen und die Informationen direkt am Lagerfach einholen. Ihre Mitarbeiter kriegen alle wichtigen Informationen direkt auf dem Scanner angezeigt.

Mehr Informationen

2 Kommentare zu "SAP Yard Management"

Ralf GĂ€rtner - 18. Mai 2020 | 12:57

Besteht die Möglichkeit, einen Einblick in das SAP Yard Management zu erhalten?

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Ralf GĂ€rtner

Antworten
Mohamed-Amine Bouchatal - 1. Juni 2020 | 10:58

Guten Tag Herr GĂ€rtner,

Haben Sie schon mal in den Arbeitsgremien „Transport & Logistik“ & „Lagerlogistik/EWM“ im DSAG nachgeschaut, da sind einige PrĂ€sentation zu SAP Yard Logistics zu finden.
Wenn Sie einen tieferen Einblick erhalten möchten, melden Sie sich gerne unverbindliche bei mir.

Viele GrĂŒĂŸe
Mohamed-Amine Bouchatal

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte fĂŒllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support