Tim Lutz
 - 12. Februar 2020

SAP Global Track and Trace

Funktionierende und nachvollziehbare Lieferketten sind die Grundlage für jeden Anbieter, der im direkten Kontakt mit Kunden zusammenarbeitet. SAP Global Track and Trace ermöglicht eine stetige Optimierung und unternehmensübergreifende Nachverfolgung verschiedener Objekte, Prozesse und Ereignisse der gesamten Lieferkette.

Moderne Lieferketten als Erfolgsgrundlage

Produktionen und Lieferkonzepte basieren in der Regel auf einer durchdachten Planung. Diese wird im Unternehmen als Supply Chain bezeichnet, was für die Systematik der verschiedenen Abläufe steht. Durch SAP Global Track and Trace soll es möglich werden, Echtzeit-Einblicke zu gewinnen und Optimierungspotenziale auf diese Weise schnell und umfassend darzustellen. An der gesamten Supply Chain (SAP SCM) sind zudem so viele verschiedene Dienstleister und Unternehmen beteiligt, dass eine gewisse Übersicht rund um die Strukturen der Lieferketten immer vorteilhaft ist.

Die Abläufe im Unternehmen werden auf diese Weise ereignisgesteuert, sodass sich die Bedingungen der Lieferverhältnisse immer entsprechend der neusten Erkenntnisse anpassen lassen. Durch die Bereitstellung in der Cloud befinden sich die vorhandenen Daten stets auf dem neusten Stand und lassen sich aus jeder Umgebung problemlos einsehen. Die Minimierung von Risiken hat auf dieser Grundlage höchste Priorität, um modern und kostenoptimiert an einer sicheren Umsetzung zu arbeiten und die Prozesssteuerung zu verbessern.

Download zum E-Book SAP MES

E-Book: SAP MES

In diesem E-Book erhalten Sie alle Informationen, die Sie über SAP MES wissen müssen. Klicken Sie hier für weitere Information!

Spezifische Auswertungen der Detailarbeit

Mit umfassenden Datenbanken und exakten Erhebungen werden alle wichtigen Bestandteile schon auf den ersten Blick deutlich. Der dadurch entstehende situative Einblick ermöglicht daher eine möglichst exakte Erfassung der Geschäftsereignisse, um die Konsolidierung der Stammdaten vorzunehmen und die übergreifende Zusammenarbeit zu fördern. SAP Global Track and Trace entwickelt sich zunehmend zu einer effektiven Möglichkeit, durch die alle Stationen im Unternehmen für einen sicheren Überblick sorgen können und die Kontrolle behalten.

Durch die Erfassung der zahlreichen Details wird es problemlos möglich, auch kleinste Veränderungen wahrzunehmen und eine umfassende Statusüberwachung des Produktes, des Transports (SAP TM), des Lagerorts etc. vorzunehmen. Um den maximalen Wert aus dem Unternehmen herauszuholen, wird durch das System eine stetige Prozesssichtbarkeit gefördert, die dann wiederum zu einer modernen Überwachung des Status führt. Für die logistischen Prozesse im Unternehmen ermöglicht dies eine ideale Nachverfolgung, um stets für eine ganzheitliche Erfassung der Projekte und Informationen sorgen zu können.

Direkte Bereitstellung in der Cloud

SAP Global Track and Trace wird in der Cloud bereit gestellt und ist als Software as a Service (SaaS) verfügbar, sodass von jedem Webbrowser auf die unternehmenseigene Software zugegriffen werden kann.. Die Cloudverbindung ermöglicht ebenso für eine nachhaltige Optimierung ohne direkte Anwesenheit zu sorgen. Mithilfe der richtigen Tools entfaltet die Cloud-Lösung auf diese Weise ihr volles Potenzial, sodass Übersichtlichkeit und Struktur nicht zum Problem werden.

Durch die stetige Abrufbarkeit der Informationen aus der Cloud steigt zudem die Transparenz im gesamten System, wodurch die Zusammenhänge der Lieferkette und die damit verbundenen Bilanzen an jedem Ort im bzw. mehrerer Unternehmen schnell und unkompliziert überschaubar sind.

Moderne Analysen für nachvollziehbare Strukturen

SAP Global Track and Trace wird durch die Vielzahl der verschiedenen Anwendungen schnell zu einer multifunktionalen Lösung, um die interne Kostenoptimierung voranzutreiben. Durch eine direkte Zusammenarbeit mit den Spediteuren lassen sich die Zustände rund um den Standort des Produktes und die Finanzen schnell ermitteln, um die gesamte Lieferkette im Blick zu behalten. Für das Verwaltungskonzept und die damit verbundenen Erhebungen werden alle Stammdaten schnell und übersichtlich analysiert, um das Unternehmensnetzwerk profitabler zu gestalten.

Unser Whitepaper zum Thema Industrie 4.0 und SAP: Herausforderungen und Lösungsansätze

Industrie 4.0 und SAP: Herausforderungen und Lösungsansätze

In diesem Whitepaper zeigen wir Ihnen die größten Herausforderungen im Zusammenhang mit der Industrie 4.0 und welche Lösungsansätze SAP hierfür bietet.

Nicht nur für die Koordination der einzelnen Produkte kann ein derartiges System von Vorteil sein, sondern zudem auch für die Ausrichtung der eigenen Infrastruktur. Effizienz ist auch bei diesem SAP-System der Schlüssel zu einer gelungenen Integration, sodass der Status von Waren und Produkten im gesamten Unternehmen bekannt ist. Mithilfe der Analyse- und Erfassungssysteme werden Erhebungen in Echtzeit in dieser Hinsicht problemlos umsetzbar, um technische Informationen schnell und unmittelbar mit der eigenen Planung zu verbinden.

Die Vorteile von SAP Global Track and Trace

Durch die zahlreichen Funktionen ergeben sich mit SAP Global Track and Trace fünf zentrale Vorteile, die sich auf die gesamte Auslegung im Unternehmen auswirken können. So wird die zunehmende Strukturierung der Daten gefördert, um einen sicheren und vollwertigen Überblick zu schaffen.

Maximale Sichtbarkeit

Prozesse finden auch im Unsichtbaren statt. Mit diesen lässt sich dann allerdings nicht planen, weshalb sie mithilfe des modernen Tools schnell erkennbar werden. So lassen sich die verschiedenen Prozesse gut miteinander verbinden, um immer den Überblick zu behalten und nicht erst auf die Folgen einer Handlung warten zu müssen.

Zunehmende Modellierung

Die Definition eindeutiger und strukturierter Prozesse sorgt schnell für eine Aufwertung des Geschäfts. So werden verschiedene Handlungen den entsprechenden Ereignissen zugewiesen, um Prozesse klarer definierbar und verständlicher zu gestalten.

Vereinfachung des Onboardings

Durch die Verknüpfung mit der Cloud wird es auch für mehrere Geschäftspartner gleichzeitig möglich, auf das Netzwerk zurückzugreifen. So lassen sich die verschiedenen Stammdaten replizieren, um global mit den eigenen Strategien zu überzeugen.

Markensicherheit

Zukünftig können Unternehmen den Verbrauchern zusätzlich Einblicke in der Lieferkette der Inhaltsstoffe gewähren. Somit können die Nachhaltigkeit und Reinheit ihrer Produkte nachgewiesen werden. Gleichzeitig kann die Einhaltung von Transportanforderungen, z. B. die Kühlung der Produkte, über die gesamte Lieferkette abgebildet werden. SAP Global Track and Trace sorgt daher für hohe Transparenz und Vertrauen innerhalb von Geschäftsprozessen der Unternehmen untereinander.

SAP Global Track and Trace sorgt für hohe Transparenz zur Nachverfolgung der Lieferkette.

Frühzeitige Problemerkennung

SAP Global Track and Trace weist Unternehmen frühzeitig auf Probleme in der Lieferkette hin. Über eine Integration in S/4HANA kann zukünftig ermittelt werden, welche Abweichungen im gesamten Lieferkettenprozess kritisch für die Kerngeschäfte des Unternehmens sind. Das geschieht allerdings nur bei der Voraussetzung, dass alle Unternehmen ihre Warenbewegung in Echtzeit abbilden und austauschen. So können beispielsweise Nachfrageschwankungen ausgeglichen werden.

Umfassende Funktionalität für jeden Prozess

Mithilfe technischer Vielfalt und einer guten Visualisierung über die Systemlösungen behalten moderne Unternehmer stets den Überblick und können die zahlreichen Stellschrauben problemlos drehen. Doch mit vielen Möglichkeiten sinkt in der Regel auch die Übersichtlichkeit, sodass neue Informationen wieder verloren gehen. Bei SAP Global Track and Trace stellt diese mangelnde Übersichtlichkeit allerdings kein Problem dar, weil alle Zusammenhänge klar und angemessen verdeutlicht sind und durch eine gute Verbindung mit der Technik sichtbar werden.

Die Unterstützung bei der eigenen Prozessauslegung wird daher zum entscheidenden Maßstab, wodurch sich die Strukturen bei SAP von der Konkurrenz unterscheiden. Mit der direkten Verbindung aus Sicherheit, modernen Dienstleistungen und vielfältigen Support-Strukturen profitieren die Prozessbeteiligten von schnellen und guten Hinweisen durch Branchenexperten, um für eine Verbesserung der Situationen zu sorgen. Eine wirkungsvolle Integration mit den vorhandenen Umsetzungen sowie gute Ansätze für Installation und Einrichtung ermöglichen anschließend einen Zugriff über jeden Webbrowser, sodass die Software stets abrufbar bleibt.

Einrichtung „SAP Betriebsdatenerfassung für die Produktion“

Einrichtung SAP Betriebsdatenerfassung für die Produktion

Die SAP-BDE-Schnittstelle ermöglicht eine automatische Übertragung der Daten direkt vom Subsystem an das SAP-ERP- oder S/4HANA-System. Wir zeigen Ihnen in unserem Workshop die Funktionsweise der Schnittstelle auf, richten die Schnittstelle in Ihrem System ein und begleiten Sie bei der Inbet ...

Eine gute Mischung aus Dienstleistung und Management

Um die eigenen Kapazitäten durch den Einsatz funktionaler Systeme zunehmend zu entlasten, bietet sich die Ausrichtung der eigenen Schlüsselfähigkeiten durchaus an. Nur so lässt sich der maximale Wert aus der vielfältigen Zahl an Leistungen ermitteln, sodass die Zusammenarbeit an mehreren Standorten effektiv gefördert wird.

Mit einer individualisierbaren und speziell auf das Unternehmen auszurichtenden Supply Chain lassen sich damit entstehende Unsicherheiten effektiv vermeiden, um die Prozesssteuerung in Echtzeit zu ermöglichen.

Unser E-Book zu den besten Blogartikeln zu SAP Logistik

E-Book: Die besten Blogbeiträge zum Thema SAP Logistik

In diesem E-Book haben wir die besten Blogartikel zum Thema SAP Logistik aus 2018 für Sie zusammengefasst.

Für das interne Management ist es hierbei entscheidend, immer über die Kenndaten und Posten im Unternehmen Bescheid zu wissen, was durch ein überblickbares und modernes System problemlos möglich wird. So verbindet sich die detaillierte und hilfreiche Beratung mit einer möglichst direkten Ausrichtung auf den eigenen Fortschritt, wodurch sich die Abläufe im Unternehmen zunehmend automatisieren und verbessern lassen.

Mit SAP Global Track and Trace stehen umfassende Einblicke und vielfältige Analysen auf dieser Grundlage nichts mehr im Wege.

Tim Lutz

Tim Lutz

Mein Name ist Tim Lutz und ich bin der Fachbereichsleiter von Mindlogistik. Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit Logistiklösungen im SAP Umfeld.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!


Das könnte Sie auch interessieren:

Kostenloses E-Book: Kompendium zu SAP Produktion
Das E-Book zu SAP MES steht Ihnen zum Gratisdownload zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren


Unsere Produkte zu SAP Global Track and Trace

Wenn Sie bereits Ship and Debit in Ihrem Unternehmen einsetzen, dann sind Sie sich bestimmt darüber bewusst, dass der Prozess stets optimiert und angepasst werden muss. Vielleicht erzielt Ihre bisherige Lösung noch nicht die Ergebnisse, die Sie sich erhofft haben?

Mehr Informationen

In nur 2 Tagen zur automatisierten Betriebsdatenerfassung! Wir richten die SAP BDE-Schnittstelle in Ihrem System ein und begleiten Sie bei der Inbetriebnahme.

Mehr Informationen

Die mobile Datenerfassung (MDE) scheint auf den ersten Blick ein simples Thema zu sein. Aber ist es wirklich so simpel? Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen!

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support