Tim Lutz
 - 12. April 2021

SAP Ariba Alternative für Ihre Beschaffung

SAP Ariba Alternative für Ihre Beschaffung: Der SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen

Sie sind auf der Suche nach einem E-Procurement-System und haben sich bereits mit SAP Ariba auseinandergesetzt, jedoch überwiegen die Nachteile für Sie? In diesem Beitrag möchte ich Ihnen eine Alternative vorstellen: Den SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen.

Herausforderungen von Ariba

SAP Ariba ist ein internes Shop-System, das bereits viele Unternehmen nutzen. Es unterstützt den strategischen Einkauf in allen Tätigkeitsbereichen und ist eine flächendeckende Einkaufslösung. Ariba verfügt über viele Vorteile, wie z. B.:

  • Individuelle Anpassung
  • Einfache Benutzeroberfläche
  • Viele unterschiedliche Funktionen

Jedoch muss ein großer Funktionsumfang nicht immer etwas positives bedeuten: Bei vielen unterschiedlichen Komponenten können Sie schnell mal den Überblick verlieren. Der große Funktionsumfang kommt zudem mit einem hohen Preis – die Nutzung von SAP Ariba ist im Vergleich zu anderen Shop-Systemen teuer.

Ein weiterer Nachteil bei SAP Ariba ist, dass Sie keine Garantie dafür haben, dass Ihre Lieferanten in den Katalogen verfügbar sind.

SAP Ariba ist also eine gute Webshop-Lösung, die jedoch für viele Unternehmen zu teuer ist. Sind Sie auf der Suche nach einem ähnlichen Webshop, bei dem Sie so einfach wie bei Amazon bestellen können? Dann würde ich Ihnen gerne einen anderen Webshop vorstellen: Den von uns entwickelten SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen.

SAP Webshop Mindlogistik

SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungs­anforderungen

Mit SAP so einfach einkaufen wie bei Amazon? Mit unserer E-Procurement-Lösung ermöglichen wir Ihnen genau das. Sie erhalten eine Webshop-Anwendung, die auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist und mit dem Ihre Mitarbeiter alle unternehmensrelevanten Materialien und Dienstleistungen über ausgewählte ...

Der SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen als SAP Ariba Alternative

Der SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen ist Fiori-basiert – somit benötigen Ihre Mitarbeiter kein IT-Fachwissen, um den Webshop zu nutzen, da die Oberflächen sehr modern und intuitiv bedienbar sind. Mit der Anwendung sind Sie in der Lage, alle unternehmensrelevanten Materialien und Dienstleistungen über ausgewählte Katalogplattformen einkaufen zu können.

Durch die hohe Individualisierbarkeit haben Sie die Möglichkeit, den Webshop auf Ihren unternehmerischen Nutzen zuzuschneiden. Durch die zuverlässige SAP-Integrierung per Fiori geht keine Bestellung mehr am SAP-System vorbei. Mit der vollständigen Erfassung aller Bestellungen im SAP-System sind Sie zudem ggf. in der Lage, SAP-Standard-Folgeprozesse wie Genehmigungen zu automatisieren. Durch diese Automatisierungen sparen Sie viel Zeit ein.

Die SAP Ariba ALternative: Der SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen von Mindlogistik

Die Bestellmaske ist durch eine intuitive Oberfläche für jeden Mitarbeiter einfach zu bedienen.

Zudem erzielen Sie ein hohes Einsparpotenzial, da Sie etwa 2-4 % Ihrer Kosten pro Warengruppe sparen können.

Unser SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen verfügt über einen kleineren Funktionsumfang als SAP Ariba. Das bewirkt, dass Sie den Fokus auf die wirklich wichtigen Aufgaben legen können. Zu viel Auswahl führt nach unserer Erfahrung in der Beratung oft zu unnötiger Verwirrung. Zudem haben Sie bei Rundum-sorglos-Paketen wie Ariba immer Features mit an Bord, die Sie gar nicht brauchen, aber teuer mitbezahlen. Unser SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen ist fokussierter und deshalb deutlich günstiger als SAP Ariba.

Whitepaper: E-Procurement-Systeme im Vergleich

E-Procurement steigert die Effizienz in der Beschaffung, senkt Kosten und beugt Maverick Buying vor. Es bleibt die Frage, welches System das richtige für Sie ist!

Fazit

Zwar hat SAP Ariba viele Vorteile – jedoch benötigen viele Unternehmen den großen Funktionsumfang nicht, weshalb der Preis von diesem internen Shop-System für viele zu hoch ist. Mit unserer SAP Ariba Alternative, dem SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen von Mindlogistik fokussieren Sie sich auf das Wesentliche und verlieren nicht den Überblick über Ihre Beschaffungen. Durch die einfache Nutzeroberfläche benötigen Ihre Mitarbeiter kein IT-Knowhow, sondern können Material bestellen wie bei Amazon.

Haben Sie Fragen zum SAP-Webshop für Material- und Dienstleistungsanforderungen? Dann stellen Sie mir diese gerne. Ich freue mich darauf, Ihnen weiter zu helfen!

Tim Lutz

Tim Lutz

Mein Name ist Tim Lutz und ich bin der Fachbereichsleiter von Mindlogistik. Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit Logistiklösungen im SAP Umfeld.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Führen Sie serialisiertes Material innerhalb Ihres SAP MM Moduls? Beschaffen Sie das Material von einem Lieferanten? An welcher Stelle im Prozess stehen Ihnen die Serialnummern der bestellten Materialien zur Verfügung?

weiterlesen

Das Pensum der SAP-Transaktionen ist immens. Um Ihnen einen Überblick über die nötigsten Transaktionen im Bereich des Moduls SAP MM-IV zu geben, erhalten Sie in diesem Beitrag Aufschluss über die wichtigsten SAP MM-Transaktionen im Bereich der Rechnungsprüfung. 

weiterlesen

Wie organisieren Sie den Einkauf in Ihrem Unternehmen? Zentral über die Einkaufsabteilung oder dezentral, sodass jeder das bestellt, was er gerade braucht? Und sind Sie überwiegend zufrieden oder empfinden Sie Ihren Beschaffungsprozess als unkoordiniert, zu kosten- und zeitintensiv und würden […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Ansprechpartner
Lea Sittermann
Lea Sittermann Kundenservice
Expert Session