Jan-Christian Kaspareit
 - 1. November 2018

Schnelländerungen in Kundenaufträgen durchführen

Kennen Sie die folgende Situation? Sie haben gerade einen Kundenauftrag mit vielen Positionen angelegt und nun ruft der Kunde an und Sie müssen den Auftrag doch noch einmal ändern. Das bereitet erneut Arbeit.

Es gibt aber einen Trick, damit Sie nicht alle Positionen von Hand anpassen müssen. SAP bietet im Kundenauftrag die Möglichkeit, die Felder Absagegrund, Liefersperre, Fakturasperre, Liefertermin, Lieferpriorität und Werk per Massenänderung für alle Positionen zu aktualisieren. Kleiner Hinweis: Die Schnelländerung funktioniert auch für die anderen Vertriebsbelegtypen, wie z.B. Anfragen oder Angebote.

E-Book: Die besten Blogartikel zum Thema Order to Cash

Wir haben in diesem E-Book unsere besten Blogartikel zum Thema Order to Cash für Sie zusammengefasst.

Wie kann ich Schnelländerungen in Kundenaufträgen für mehrere Positionen durchführen?

Markieren Sie zunächst alle Positionen, die Sie verändern wollen. Klicken Sie dann im Menü auf „Bearbeiten“ à „Schnelländerung“. Sie haben dann alle Felder zur Auswahl, die Sie per Massenänderung anpassen können.

Schnelländerungen in Kundenaufträgen Masseänderung

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den neuen Wert für alle selektierten Positionen einstellen können.

Absagegrund

Sie können dann z.B. den neuen Absagegrund für alle Positionen eintragen.

21

Liefersperre

Sie können auf Kopfebene und/oder für alle selektierten Positionen eine Liefersperre setzen.

22

Fakturasperre

Sie können auf Kopfebene und/oder für alle selektierten Positionen eine Fakturasperre setzen.

Schnelländerung: Fakturasperre

Liefertermin

Mit einem Klick auf Liefertermin können Sie ein neues Lieferdatum und eine neue Anlieferzeit einstellen.

24

Lieferpriorität

Sie können auch die Lieferpriorität für alle markierten Positionen ändern.

25

Werk

Und zu guter Letzt können Sie das Werk per Massenänderung anpassen.

26

Fazit

Kannten Sie schon die Schnelländerung für Vertriebsbelege? Wenn nicht, dann konnte ich Ihnen vielleicht helfen, bei Ihrer täglichen Arbeit ein bisschen effizienter zu werden. Wenn Sie andere Fragen zum Vertrieb mit SAP haben, dann schreiben Sie uns gerne eine Mail. Vielleicht gibt es dann auch bald einen Blogbeitrag zu Ihrer Frage

Jan-Christian Kaspareit

Mein Name ist Jan-Christian Kaspareit und ich bin der Fachbereichsleiter von Mindlogistik. Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit Logistiklösungen im SAP Umfeld.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Mehr von unseren Partnern


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support