Tobias Hebenbrock
 - 9. Dezember 2019

SAP CCM: Übersicht über BAdIs im Abrechnungsprozess

SAP-Preisfindung-Optimierung-mit-Formeln-und-Bedingungen

Die große Anzahl an BAdIs, die beim Abrechnungsprozess durchlaufen werden, stellt Sie vor die Qual der Wahl: Welcher BAdI eignet sich für welche Anforderung? An welcher Stelle wurde bereits bestimmte Logik seitens des SAP Standards durchlaufen, sodass die benötigten Daten zur Verfügung stehen? Dieser Beitrag bringt Licht ins Dunkel.

Was ist ein BAdI?

Business Add-Ins, kurz BAdIs genannt, stellen eine objektorientierte Möglichkeit zur Anpassung des SAP-Systems dar. Durch die Verwendung von BAdIs können Sie den von der SAP ausgelieferten Quelltext ohne Modifikation anpassen.

Reihenfolge der BAdIs im Abrechnungsprozess

Überblick über die verschiedenen Abläufe in der Abrechnung eines Konditionskontraktes.

Reihenfolge der BAdIs im Abrechnungsprozess

BAdIs im Konditionskontraktmanagement

Im Konditionskontraktmanagement der SAP steht Ihnen eine Vielzahl solcher BAdIs zur Verfügung. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf den Erweiterungsspot WB2_CC_SETTLEMENT. In diesem befinden sich BAdIs, mit deren Hilfe die Abrechnung von Konditionskontrakten an individuelle Anforderungen angepasst werden kann.

Sie bieten verschiedene Parameter, welche weitreichende Möglichkeiten zur Bearbeitung bieten. Zur Verfügung stehen unter anderem die Konditionen, die Umsatzbasis sowie sämtliche im Konditionskontrakt hinterlegten Eigenschaften. Aber auch auf die zum Kontrakt gefundenen Umsatzdaten können Sie Einfluss nehmen.

Das richtige SAP CCM BAdI auswählen

Nehmen wir nun einmal an, dass Sie eine Anforderung haben, die die SAP nicht standardmäßig im Konditionskontraktmanagement mitliefert. Aufgrund der vielen verschiedenen BAdIs und deren Methoden ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie diese im oben genannten Erweiterungsspot umsetzen können.

Doch wie finden Sie nun den richtigen BAdI? Wir haben eine Übersicht über sämtliche relevanten BAdIs erstellt, die im Abrechnungsprozess durchlaufen werden. Die Grafik berücksichtigt zum einen die Reihenfolge des Aufrufs der einzelnen BAdIs. Dies allein würde Ihnen jedoch vermutlich nicht helfen, da Ihnen die Information darüber fehlt, welche Daten Sie an der entsprechenden Stelle zur Verfügung haben.

Denn nach dem Durchlaufen des einen und vor dem Beginn des nächsten BAdIs wird Programmtext der SAP durchlaufen. Manche Daten möchten Sie vor dem Durchlaufen dieser Programmstellen bearbeiten, um Einfluss auf den weiteren Prozess zu nehmen. Doch dafür benötigen Sie auch einen Überblick über die verschiedenen Abläufe in der Abrechnung eines Konditionskontraktes.

Download: Übersicht über die BAdI-Reihenfolge

Die von uns erstellte Übersicht gewährt zusätzlich einen Einblick in die Vorgänge, die zwischen den einzelnen Aufrufen durchgeführt werden. So fällt es Ihnen leichter, einen Überblick darüber zu bekommen, welchen BAdI Sie implementieren können, um Ihre Programmierung möglichst effizient zu gestalten:

Reihenfolge der BAdIs im Abrechnungsprozess

Überblick über die verschiedenen Abläufe in der Abrechnung eines Konditionskontraktes.

Reihenfolge der BAdIs im Abrechnungsprozess

Haben Sie Fragen zum Abrechnungsprozess oder benötigen Sie Hilfe bei der Einführung von CCM oder der Implentierung einer zusätzlichen Anforderung? Melden Sie sich bei uns – wir unterstützen Sie gerne!



Das könnte Sie auch interessieren


2 Kommentare zu "SAP CCM: Übersicht über BAdIs im Abrechnungsprozess"

Maximilian Schmitt - 20. Januar 2020 | 16:44

Kann ich ein BAdI nach der Auslieferung noch ändern?

Antworten
Tobias Hebenbrock - 22. Januar 2020 | 16:59

Hallo Herr Schmitt,
ich bin mir nicht sicher, ob ich Ihre Frage richtig verstanden habe. Meinten Sie, ob die programmierte Logik in der BAdI-Implementierung noch nach der Aktivierung verändert werden kann?
Diese können Sie im späteren Verlauf anpassen, falls sich zum Beispiel Anforderungen ändern sollten.
Viele Grüße
Tobias Hebenbrock

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support