Felix Grysla
8. November 2021

Zentralisierter Einkauf? SAP S/4HANA Central Procurement macht’s möglich!

SAP S/4 HANA Central Procurement als zentrale Einkaufsplattform

Gerade in größeren und internationalen Unternehmen kommt es häufig vor, dass eine Multi-Backend Systemlandschaft im Einsatz ist. Um den Beschaffungsprozess dennoch einheitlich und transparent zu gestalten, setzen daher viele dieser Unternehmen auf SAPs SRM (Supplier Relationship Management) Modul als zentrales Beschaffungssystem. Mit der zukünftigen Umstellung auf S/4HANA wird das SRM Modul jedoch nur noch bis zum Jahr 2027 unterstützt. In seine Fußstapfen tritt das neue Vorzeige-Beschaffungssystem der SAP: SAP S/4HANA Central Procurement.

Was ist SAP S/4HANA Central Procurement?

SAP S/4HANA Central Procurement versteht sich als direkter Nachfolger von SAP MM und SAP SRM. Central Procurement steht, wie der Name bereits impliziert, für die Zentralisierung verschiedenster Einkaufsprozesse über die Grenzen eines einzelnen ERP-Systems hinaus.

Im Hauptaugenmerk steht die Erstellung eines zentralen Procurement-Hubs, in dem die Einkaufsprozesse aus verschiedenen SAP-Systemen zusammengeführt, zentral gesteuert und standardisiert analysieren können. Dabei ist es nicht relevant, ob die angebundenen Systeme die gleiche Version besitzen – Es lassen sich sogar SAP ERP und S/4HANA Systeme miteinander verbinden und in Zukunft sollen auch nicht-SAP Systeme mittels APIs anbindbar werden.

Des Weiteren lässt sich Central Procurement beispielsweise auch mit Ariba Guided Buying verbinden.

Schaubild: SAP S/4HANA Central Procurement

Central Procurement Systemlandschaft

Funktionsumfang von SAP S/4HANA Central Procurement

Central Procurement bietet eine Vielzahl von Fiori-Apps, mit denen Sie Ihre Einkaufsprozesse zentralisieren können. Die Kernfunktionalitäten lassen sich in folgende Bereiche einteilen:

  • Zentrale Bestellanforderungssteuerung:
    Erstellen und Genehmigen von Bestellsanforderungen. Beispielsweise können Sie einen Genehmigungsprozess für die Anforderungen aller verbundenen Systeme erstellen. Für eine bessere Benutzerfreundlichkeit können zudem die Self-Service Prozesse von SAP Ariba Guided Buying eingebunden werden.
  • Zentraler Einkauf:
    Voller Zugriff auf alle Bestellanforderungen der angebundenen Systeme. Erstellen und Genehmigen von Bestellungen, welche Central Procurement automatisch in die relevanten Systeme verteilt. Die Dokumente liegen also nicht nur im zentralen System, sondern werden ebenfalls in die angebundenen Systeme repliziert. Zusätzlich können Sie Verantwortlichkeiten und Teams pflegen, welche die anhängenden Prozesse vereinfachen und beschleunigen sollen.
  • Zentrale Einkaufskontrakte:
    Sie können Kontrakte zentral erstellen und verwalten. Auch hier lassen sich die Kontrakte bei Bedarf unter bestimmten eigenen Selektionskriterien an die angebundenen Back-End Systeme verteilen.
  • Zentrale Analysen:
    Da sämtliche Einkaufsdaten der verbundenen Systeme in Central Procurement aggregiert werden, eignet es sich hervorragend für Analysen sämtlicher Art. Auswertungen zu Bestellwerten oder Verbräuchen können einfach und in Echtzeit erstellt werden.
E-Book: Effiziente Beschaffung: Kosten im Einkauf senken mit E-Procurement

E-Book: Effiziente Beschaffung – Kosten im Einkauf senken mit E-Procurement

In kaum einem Bereich versäumen Unternehmen so häufig Einsparungspotenziale wie in der Beschaffung. Wie diese mit E-Procurement genutzt werden, erfahren Sie im E-Book.

Fazit

Den größten Nutzen aus SAP S/4HANA Central Procurement ziehen Unternehmen, welche ein zentrales Einkaufssystem für ihre multi-backend Systemlandschaft einrichten möchten. Das fördert nicht nur die Transparenz der einzelnen Prozesse, sondern auch die Skalierbarkeit des gesamten Einkaufs. Wenn man nun noch bedenkt, dass Sie für Central Procurement keine zusätzliche Hardware benötigen, sondern lediglich eine Lizenzerweiterung und ein bestehendes S/4HANA System, so ist der potentielle Nutzen groß.

Sie überlegen Ihren Einkauf zu zentralisieren und möchten SAP S/4HANA Central Procurement auch in Ihrem Unternehmen nutzen? Kontaktieren Sie mich ganz unverbindlich und wir finden eine individuelle Lösung für Ihr Anliegen.



Das könnte Sie auch interessieren

Die SAP SE hat ein neues Update zu S/4HANA veröffentlicht! Mit dem Release stehen einige Innovationen im Bereich Sourcing and Producement zur Verfügung, die Unternehmen neue Möglichkeiten eröffnen. Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag, was sich geändert hat und wie Sie […]

weiterlesen

Die SAP SE geht mit SAP S/4HANA einen weiteren Schritt hin zur Digitalisierung und Vereinfachung der Geschäftsprozesse. Aufgrund der zahlreichen Funktionalitäten, die S/4HANA mittlerweile für verschiedene Unternehmensbereiche bereitstellt, gehört sie zu den am häufigsten eingesetzten ERP-Systemen. In diesem Blogbeitrag lernen […]

weiterlesen

Machine Learning ist Ihnen vielleicht aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) ein Begriff. Sprachassistenten wie Siri, selbstfahrende Autos oder Videospiele – bei all diesen Dingen wird Machine Learning genutzt. Doch auch Ihr Unternehmen kann von KI profitieren. In diesem […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Lea Sittermann
Lea Sittermann Kundenservice