Tim Lutz
19. Juli 2021

SAP Ariba für die effiziente Beschaffung im Klinikalltag

SAP Ariba

Im Gesundheitswesen herrscht chronischer Personal- und Ressourcenmangel – und das nicht erst seit der Corona-Pandemie. Viele Krankenhäuser haben sich daher ein Ziel gesetzt: Prozesse vereinfachen und automatisieren. Hier kommt SAP Ariba ins Spiel.

Die Notwendigkeit, die Digitalisierung der Krankenhäuser voranzutreiben, hat auch der Bund erkannt und mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) ein Investitionsprogramm gestartet. Auch in der Beschaffung eröffnen sich Krankenhäusern, die ihre Prozesse automatisieren, massive Einsparungspotenziale. Erfahren Sie, wie SAP Ariba Ihnen dabei helfen kann und inwiefern Sie das KHZG in Anspruch nehmen können.

Diesen Herausforderungen stellt sich das Gesundheitswesen aktuell

Seit Jahren stehen Institutionen des deutschen Gesundheitswesens vor den gleichen Herausforderungen: Knappe Budgets, knappe Personalverfügbarkeit und wenig Zeit für den Patienten, weil administrative und verwaltungstechnische Aufgaben bereits zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Die Corona-Pandemie hat diese Probleme vor allem im Krankenhaus noch verstärkt:

Pflegepersonal und Ärzte gehen an ihre Belastungsgrenzen, weil Intensivstationen überfüllt sind und es an allen Ecken und Enden an Zeit und Ressourcen mangelt. Was in einer solchen Situation gerade noch fehlt: veraltete, langsame Prozesse in der Beschaffung, die Zeit fressen, die nicht da ist, Kosten verursachen, die nicht getragen werden können und Bestellungen zu spät erfüllen, wo sie dringend gebraucht werden. SAP Ariba SNAP, das Beschaffungsmodul von SAP Ariba für den Mittelstand, schafft hier Abhilfe.

E-Book: Effiziente Beschaffung: Kosten im Einkauf senken mit E-Procurement

Effiziente Beschaffung: Kosten im Einkauf senken mit E-Procurement

In kaum einem Bereich versäumen Unternehmen so häufig Einsparungspotenziale wie in der Beschaffung. Wie diese mit E-Procurement genutzt werden, erfahren Sie im E-Book.

Was ist Ariba SNAP?

Ariba SNAP ist speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen von mittelständischen Unternehmen angepasst – auch in Bezug auf die Preisgestaltung.

Das Modul bietet Ihnen einen zentralen Marktplatz mit sicherer, integrierter Vertragsverwaltung und Beschaffungsfunktionalität. Es automatisiert viele wichtige, aber fehleranfällige und zeitaufwändige Prozesse in Beschaffung und Buchhaltung. So stellt es einen Effizienzgewinn für Ihr Krankenhaus und eine enorme Entlastung für Ihre Mitarbeitenden dar.

So profitieren Sie im Krankenhaus von Ariba SNAP

Ariba SNAP bietet Ihnen einige Funktionen, die Ihnen und Ihren Mitarbeitenden den Krankenhausalltag erleichtern und die Effizienz steigern.

Einkauf und Genehmigung per App – ständige Verfügbarkeit

Mit Ariba tätigen Sie Bestellungen bequem per App auf einem mobilen Endgerät. So können Sie kurzfristig Engpässen entgegenwirken und flexibel bspw. Covid-19-Bedarf nachbestellen. Auch Genehmigungen laufen mit Ariba SNAP mobil ab, was den ganzen Prozess zusätzlich beschleunigt und vereinfacht.

Sofortiger Zugang zu einem Marktplatz mit mehr als 15 Mio. Artikeln

Auf dem Ariba Marktplatz finden Sie in einer großen Auswahl an Artikeln schnell und einfach das passende Angebot für Sie. Dazu bietet Ihnen der Marktplatz diverse Filtermöglichkeiten, um Ihre Suche einzugrenzen.

SAP Ariba Einfuehrung

SAP Ariba Einführung für eine effiziente Beschaffung

Sie möchten Ihre Beschaffungsprozesse effizienter und einfacher für alle Beteiligten gestalten? Zudem möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter unabhängig von ihrem individuellen Erfahrungsstand in der Lage sind, die Beschaffungsrichtlinien Ihres Unternehmens einzuhalten? Mit der Einkaufs ...

Echtzeit-Budgetprüfung

Mit SNAP können Sie sich jederzeit eine Vielzahl an Standardreports anzeigen lassen, die Ihnen Auskunft in Echtzeit über Ihre Bestellungen und Ausgaben liefern. Jede Transaktion, Vergabe und Zahlung ist digital für Sie verfügbar und jederzeit abrufbar.

Aufwands- und Kostenreduktion

Durch insgesamt effizientere, weil automatisierte und digitale Prozesse in der Beschaffung, fallen viele repetitive und zeitintensive Aufgaben weg, um die sich oftmals das Pflegepersonal kümmern musste. Dieses hat dann mehr Zeit, sich den Patienten zu widmen und eine hohe Versorgungsqualität sicherzustellen. Zudem sinken mit Ariba SNAP nicht nur die Prozess-, sondern auch die Bestellkosten.

Verbesserte Kommunikation mit Lieferanten

Mit SNAP gehören Medienbrüche und Kommunikationsprobleme mit Ihren Lieferanten der Vergangenheit an. Lieferant und Unternehmen erhalten transparente Einsicht in Bestellungen und Wareneingänge sowie über den Status von Rechnungsbearbeitungen und Zahlungen. So vermeiden Sie Bestell- und Lieferfehler und beschleunigen den Bestellprozess, um Engpässe wichtiger Behandlungsmittel zu vermeiden.

Die Zukunft der Beschaffung in Krankenhäusern ist digital

Analoge und langwierige Prozesse im Klinikalltag sind nichts weiter als ein zusätzlicher Bremsklotz, der ohnehin schon knappe Ressourcen und Personalverfügbarkeit bindet. Ich empfehle Ihnen daher, Ihre Beschaffungsprozesse zu digitalisieren. Eine gute Grundlage dafür bietet SAP Ariba SNAP, das auf die Anforderungen mittelständischer Unternehmen zugeschnitten ist und die wichtigsten Aufgaben in der Beschaffung digitalisiert.

Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz haben Sie nun die Gelegenheit, Ihre Digitalisierungsvorhaben vom Bund fördern zu lassen.

Wir haben uns intensiv mit dem Thema KHZG auseinandergesetzt, Zertifizierungen des Bundesamts für Soziale Sicherung (BAS) abgeschlossen und bereits Unternehmen bei der Antragsstellung und Umsetzung ihres förderungsfähigen Projektes unterstützt. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu Ihrem Digitalisierungsprojekt. Ich freue mich auf Ihren Kontakt.

Tim Lutz

Websession: Ihr KHZG Digitalisierungsprojekt

Wir haben uns intensiv mit dem Thema KHZG auseinandergesetzt, Zertifizierungen des Bundesamts für Soziale Sicherung (BAS) abgeschlossen und bereits Unternehmen bei der Antragsstellung und Umsetzung ihres förderungsfähigen Projektes unterstützt. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu Ihrem Digitalisierungsprojekt. Ich freue mich auf Ihren Kontakt.

Tim Lutz

Tim Lutz

Mein Name ist Tim Lutz und ich bin der Fachbereichsleiter von Mindlogistik. Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit Logistiklösungen im SAP Umfeld.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Die Digitalisierung wird auch in den Bereichen Logistik und Produktion immer relevanter. Eines der großen Buzzwords ist dabei Industrie 4.0. Doch was steckt überhaupt dahinter und wie sieht eigentlich die Fabrik der Zukunft aus? Und: Was spielt Künstliche Intelligenz dabei […]

weiterlesen

Krankenhäusern und insbesondere auch Krankenhausapotheken stehen große Digitalisierungsmaßnahmen bevor – unter dem Stichwort Krankenhaus 4.0 prognostizieren Experten einen digitalen Wandel in Kliniken. Digitale Innovationen werden dazu führen, dass Krankenhausapotheken sowohl Zeit als auch Kosten sparen und ihre Prozesse optimieren. Dabei […]

weiterlesen

Laufen Ihre Prozesse im Lager oft noch manuell ab und möchten Sie diese optimieren? Dann ist der erste Schritt, dass Sie Ihre bestehenden Prozesse und Daten analysieren, um daraus Potenziale abzuleiten. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen zwei Möglichkeiten, wie […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Ansprechpartner
Lea Sittermann
Lea Sittermann Kundenservice
Expert Session