Dirk Thale
 - 21. Februar 2020

SAP S/4HANA – Wie Lean Services die Dienstleistungsbeschaffung revolutionieren

SAP S/4HANA - Wie Lean Services die Dienstleistungsbeschaffung revolutionieren

Die SAP SE hat mit der S/4HANA einen grundlegenden Meilenstein hinsichtlich der digitalen Transformation von Geschäftsprozessen gelegt. Mittlerweile gehört die Technologie zu einem der am häufigsten eingesetzten ERP-Systeme. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, was sich hinter den Lean Services verbirgt und wie Sie die verschiedenen Funktionen für sich nutzen können.

SAP S/4HANA im Beschaffungsprozess von Dienstleistungen

SAP S/4HANA stellt viele Funktionalitäten bereit, die den Beschaffungsprozess von Dienstleistungen unterstützen. Die Technologie ermöglicht beispielsweise eine einfachere Erstellung, Anzeige, Änderung sowie Bearbeitung von Bestellungen für Dienstleistungen, indem alle Arbeitsschritte nur noch über einen neuen vereinfachten Prozessablauf, auch Lean Services genannt, erfolgen. Aufgrund dessen können Einkäufer automatische und manuelle Eingaben sowie andere Prozesse in kürzester Zeit erledigen. So kann die Effizienz der Bestellungen innerhalb eines Unternehmens optimiert und die Auftragsabwicklung verbessert werden. Dies sorgt für zusätzliche Transparenz, die für eine schnelle und genaue Verwaltung von Dienstleistungseinkäufen erforderlich ist.

Vorteile von S/4HANA

Der Einsatz von SAP S/4HANA bringt zahlreiche Vorteile zur Verwaltung der Dienstleistungsbeschaffung mit sich. Aufgrund der nahtlosen Übergabe der Beschaffung und Verträge an ein Warenwirtschaftssystem können die Kosten für die Beschaffungsfunktionen nachhaltig gesenkt werden. Gleichzeitig wird durch die Verbesserung der Prozesseffizienz eine Einsparung in den Gesamtausgaben erzielt. Auf diese Weise können die jährlichen Einsparungen gesteigert werden.

Unser E-Book zum Thema SAP SD in S4HANA

E-Book: SAP SD in S/4HANA

Hier bekommen Sie einen Einblick in die SAP S/4HANA Line of Business (LoB), welche die ehemalige „Sales & Distribution“ (SAP SD) umfasst.

Vergleich zwischen SAP S/4HANA und SAP ECC

Im Vergleich zu SAP ECC ermöglicht S/4HANA die personalisierte, workflow-basierte Freigabe von Leistungserfassungsblättern. Der jeweilige Ansprechpartner hierfür wird im Kopf des Leistungserfassungsblattes genannt. In S/4HANA können zudem (nicht) limitierte Bestellungen angelegt werden, die über die SAP Fiori-App „Leistungserfassungsblatt“ quittiert werden.

Welche Neuerungen gibt es?

Mit der S/4HANA kommen einige Änderungen für die Dienstleistungsbeschaffung auf den Markt. Da das S in S/4HANA bekanntlich für Simple steht, werden die einzelnen Prozesse vereinfacht und beschleunigt. Dank SAP Fiori wird zudem eine einheitlich basierte Benutzererfahrung über alle Prozessschritte hinweg geschaffen. Dazu wurden folgende Rollen mit dedizierten SAP Fiori-Apps eingeführt:

  • Käufer
  • Kaufdokumente nach Anforderungsverfolgungsnummer
  • Manager

Zur Vereinfachung steht auch nur noch ein Stammdatenobjekt für Materialien und Dienstleistungen zur Verfügung. Die Differenzierung der Materialen und Dienstleistungen wird stattdessen durch die Verwendung des Produkttyps vorgenommen. Zudem wurde die Materialart „SERV“ für Services eingeführt. Die Ansicht des Materialstamms ist damit übersichtlicher. Außerdem sorgt S/4HANA für eine Vereinheitlichung der Kunden- und Lieferantenstammdaten unter Geschäftspartnern.

So profitieren Sie von den Neuerungen

Wenn Sie die Lean Services nutzen wollen, stehen Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Einerseits können Sie einen Materialstamm mit der Materialart „SERV“ anlegen oder andererseits Infosätze anlegen lassen, in denen Sie die Preise für mehrere Lieferanten hinterlegen.

Lean Services unter SAP S/4HANA

Die Leistungserfassungsblätter für Lean Services können Sie mit Hilfe der SAP Fiori-App „Leistungserfassungsblätter verwalten“ erstellen. Anschließend kann das erstellte Leistungsblatt bearbeitet und speichert werden. Neben der Verwaltung eines Leistungsblatts können Sie auch den Workflow für Leistungserfassungen anlegen. Hier können Sie festlegen, ob eine Freigabe für eine Genehmigung automatisch oder manuell erfolgen soll.

Wie Sie eine Dienstleistungsbestellung mit Dienstleistungsmaterial erstellen

Wie Sie eine Dienstleistungsbestellung mit Dienstleistungsmaterial erstellen

Sobald Sie eine Dienstleistungsbestellung anlegen, übernimmt das Leistungsblatt automatisch die Daten aus der Bestellung und zeigt in den Positionen an, wie viel schon zurückgemeldet wurde. Die Leistungsblätter können nach dem Speichern in Genehmigung gesendet und auch wieder zurückgezogen werden. Komplexe Workflows können hierbei nach den neuen flexiblen Workflows hinterlegt werden. Nach der Genehmigung eines Leistungsblattes wird der Wareneingang automatisch erzeugt. Dementsprechend wird er auch bei einem Widerruf wieder automatisch storniert.

Fazit

SAP S/4HANA ermöglicht eine einfachere Dienstleistungsbeschaffung durch einen schlankeren Prozessablauf. Dies bietet einige Vorteile für Unternehmen, wie zum Beispiel eine verbesserte Übersicht oder eine Arbeitserleichterung.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesem Blogbeitrag einen Einblick in die neuen Funktionen der S/4HANA geben. Falls Sie weitere Fragen zur S/4HANA haben, kontaktieren Sie mich gerne.

Dirk Thale

Dirk Thale

Mein Name ist Dirk Thale und ich bin zertifizierter SAP Consultant bei der mindsquare. Mein Fokus liegt darauf, gemeinsam mit Ihnen die besten Lösungen für Ihre Fragestellungen und Herausforderungen im Bereich Logistik mit dem Fokusthema SAP MM im S/4HANA Umfeld herauszufinden und optimal umzusetzen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Bis zum Jahre 2025 sollen alle SAP ERP Kunden auf S/4HANA umgestiegen sein. Durch diese Ankündigung sind viele Unternehmen dazu gezwungen ihre Prozesse zu verschlanken, Eigenentwicklungen durch den Standard abzubilden und Ressourcen für die Projektdurchführung bereitzustellen. Im Logistikumfeld ist das […]

weiterlesen

Mit SAP S/4HANA und der neuen SAP Strategie ist auch das SAP WM Modul zum 31.12.2025 abgesagt worden. Somit erlischt für dieses Modul das Nutzungsrecht und Unternehmen können SAP EWM (embedded oder dezentral) zu nutzen. Mit der Einführung von SAP […]

weiterlesen

Die SAP SE geht mit SAP S/4HANA einen weiteren Schritt hin zur Digitalisierung und Vereinfachung der Geschäftsprozesse. Aufgrund der zahlreichen Funktionalitäten, die S/4HANA mittlerweile für verschiedene Unternehmensbereiche bereitstellt, gehört sie zu den am häufigsten eingesetzten ERP-Systemen. In diesem Blogbeitrag lernen […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support
Suche